Herz­lich Wegon_tegge2ill­kom­men — auf der Home­page des Goethe-Gymnasiums!

Letzte Fra­gen an den Schul­lei­ter vor der Anmel­dung für die neuen 5. Klassen

Der Schul­lei­ter, Herr Tegge, bie­tet in der letz­ten Woche vor der Anmel­de­wo­che Bera­tungs­ter­mine nach tele­fo­ni­scher Anmel­dung am frü­hen Abend an und zwar am 26./27./28.1. in der Zeit zwi­schen 17.00 und 20.00 Uhr.

Die Ter­min­ver­gabe erfolgt über das Sekre­ta­riat, Frau Brüg­gen, mit der Durch­wahl 609026 21.

Beitragsübersicht
Fotostrecke "Goethe in New York"

Fotostrecke »Goethe in New York«

18.01.2015 16:32 — Unser Schul­lei­ter Herr Tegge berich­tet live aus einem New Yor­ker Cof­fee Shop: »Es ist bis­her wun­der­bar, es war recht kalt aber völ­lig son­nig, nur heute reg­net es in Strö­men (Sonn­tag), aber gegen­wär­tig sind ja Pro­ben. Wir haben schon viel gese­hen, von daher die Fotos mit Kom­men­tar: Ein Teil Gruppe ist am Rande des Cen­tral Parks zu sehen [wei­ter­le­sen …]

Punktlandung im Big Apple

Punktlandung im Big Apple

16.01.2015 01:017 — Herr Pete­reit berich­tet live aus New York: »Die Stadt ist ein­fach unglaub­lich beein­dru­ckend und wir sind sehr glück­lich, hier sein zu dür­fen.« Als die Mail her­ein­kommt, ist unser Chor gerade auf dem Weg zum Restau­rant »Bubba Gump«, das wir alle aus dem Film For­rest Gump ken­nen. Heute gehen die Jungs und Mädels auf Sightseeing-Tour und dann kön­nen [wei­ter­le­sen …]

 Zum Singen nach New York!

Zum Singen nach New York!

Die­ser Arti­kel von Chris­tiane Handke-Schuller erschien am 15. Januar in der Online­ver­sion des Elbe-Wochenblatts. Wir dan­ken, dass wir ihn hier an die­ser Stelle für Sie nut­zen dür­fen: Don­ners­tag, den 15. Januar star­te­ten sie Rich­tung New York. 65 Schü­ler und Schü­le­rin­nen des Gro­ßen Chors unse­res Gym­na­si­ums. „Die Situa­tion ist ein biss­chen unüber­sicht­lich“, sagte Schul­lei­ter Egon Tegge beim Ein­che­cken: „65 Schü­ler und [wei­ter­le­sen …]

Schachmatt in der Bibliothek

Schachmatt in der Bibliothek

Der Monat Januar ist am Goethe-Gymnasium dem Schach­spiel gewid­met. Des­halb stel­len wir euch im klei­nen Biblio­theks­raum zwei Schach­bret­ter zur Ver­fü­gung und ihr seid her­zichst ein­ge­la­den, eure Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­ler auf eine Par­tie her­aus­zu­for­dern. Da bekommt das Wort »matt« mal eine ganz andere Bedeu­tung, wenn ihr es aus­spre­chen könnt! Für die ulti­ma­tive Gewin­ne­rin oder den Gewin­ner winkt ein tol­ler Buch­preis! Das [wei­ter­le­sen …]

Tag der offenen Tür: Draußen stürmisch – Drinnen heiter

Tag der offenen Tür: Draußen stürmisch – Drinnen heiter

Sams­tag, 10. Januar 2015: Zum Glück kam der rich­tige Sturm noch nicht am Sonn­abend Vor­mit­tag, son­dern das Wet­ter ließ es mit eini­gen Regen­schau­ern bewen­den, die aber die außer­or­dent­lich zahl­rei­chen inter­es­sierte Eltern und natür­lich ins­be­son­dere auch deren Kin­der nicht davon abge­hal­ten hat­ten, sich ein Bild von der beein­dru­cken­den Viel­falt des Ange­bots der Luru­per Erfolgs­schule zu machen. So wur­den im Laufe der [wei­ter­le­sen …]

Handball: Hamburger Schulmeisterschaften

Handball: Hamburger Schulmeisterschaften

Erst­ma­lig in der jün­ge­ren Sport­ge­schichte des Goethe-Gymnasiums hat eine Hand­ball­aus­wahl der Schule am der Vor­runde teil­ge­nom­men. Mit einem Sieg und zwei Nie­der­la­gen wur­den wir drit­ter, ein respek­ta­bler Platz, bedenkt man, dass die­ses Team zum erst­mal zusam­men gespielt hat. Beson­de­rer Dank geht an den Schü­ler , der das Team ange­mel­det hat und Jan Dal­chow für das Coa­ching !!   Das könnte [wei­ter­le­sen …]

Endlich Achtzehn!

Endlich Achtzehn!

Mit die­ser Zahl sind viele Träume ver­bun­den: End­lich frei sein, unab­hän­gig sein, selbst ent­schei­den kön­nen. Doch manch­mal ent­schei­det das Schick­sal. Und so wird Sara an die­sem bedeu­tungs­vol­len Geburts­tag mit der Tat­sa­che kon­fron­tiert, dass ihr leib­li­cher Vater, den sie nie­mals kannte, im Ster­ben liegt und eine Organ­spende braucht. Betrof­fe­nes Schwei­gen und große Auf­merk­sam­keit herr­schen an die­sem Diens­tag Mit­tag in der Schul­bi­blio­thek. [wei­ter­le­sen …]

Deutsche Erstaufführung eines namhaften Komponisten in der Auferstehungskirche

Deutsche Erstaufführung eines namhaften Komponisten in der Auferstehungskirche

Man kann es gar nicht oft genug wie­der­ho­len: eine wahr­lich präch­tige Per­len­kette musi­ka­li­scher Grup­pen und Ensem­bles schmückt unser Luru­per Goethe-Gymnasium. Der Haupt– und Hoch­ka­rä­ter dar­un­ter ist sicher­lich der Große Chor, vor zwei Wochen mit dem Ham­bur­ger Bil­dungs­preis aus­ge­zeich­net und dem­nächst Gast in der New Yor­ker Car­ne­gie Hall, einem der ehrwürdigsten Musiktem­pel der Welt. Ein rares Schmuckstück der Kate­go­rie ‚Beson­ders Wert­voll’. [wei­ter­le­sen …]

Hamburger Bildungspreis geht 2014 ans Goethe-Gymnasium

Hamburger Bildungspreis geht 2014 ans Goethe-Gymnasium

Viel­leicht war es doch nicht nur ame­ri­ka­ni­scher Super­la­ti­vis­mus, als die Kon­zert­ver­an­stal­ter aus der Car­ne­gie Hall in New York den Gro­ßen Cho­res des Goethe-Gymnasiums nach eini­gen Hör­pro­ben als einen der welt­weit bes­ten Schü­ler­chöre ein­stuf­ten und die Luru­per Schü­le­rIn­nen zu einem Gast­spiel in den wohl renom­mier­tes­ten Kon­zert­saal der Welt ein­lu­den. Denn nun haben das Ensem­ble und die Chor­lei­te­rin Astrid Demat­tia auch den [wei­ter­le­sen …]