Herzlich Willkommen
– auf der Homepage des Goethe-Gymnasiums, einer schülerfreundlichen und leistungsorientierten Schule in Hamburgs Westen, deren Arbeit auf dem Prinzip des Förderns und Forderns beruht.
Wir hoffen, dass Ihr und Sie auf diesen mittlerweile fast 500 Seiten alle notwendigen Informationen zu unseren Konzepten, Veranstaltungen und Erfolgen in den verschiedensten Bereichen finden.  Überzeugen Sie sich von dem Konzept und der modernen Ausstattung einer echten Ganztagsschule und dem reichhaltigen Angebot an zusätzlichen Kursen aller Art. Wenn Sie Fragen haben sollten, wenden Sie sich gern an uns.

Beitragsübersicht
Bergabenteuer des Profils "Sich bewegen und andere in Bewegung bringen"

Bergabenteuer des Profils „Sich bewegen und andere in Bewegung bringen“

Im September 2016 verbrachte das Profil „Sich bewegen und andere in Bewegung bringen“ eine Woche am Berg beim bestem Wetter. Unsere Herausforderungen: Klettersteig, Sportklettern am Fels, MTB-Tour, Raften in der Imster Schlucht und Überleben in München…. Aber auch das Duschen mit Münze und Dreiminutenzeitfenster, Selbstversorgung auf einem Campingplatz mit Gaskocher am höchsten Pass Deutschlands war nicht minder spannend. Ein großes [weiterlesen …]

Woodwalker im Literaturhaus

Woodwalker im Literaturhaus

Donnerstag, der 29.09.2016: Auf samtigen Pfoten ging es für die Klasse 5c mit Herrn Junge und Frau Schramm zur Außenalster. Dort erwartete uns extra aus Bayern angereist die berühmte Kinder- und Jugendbuchautorin Katja Brandis mit ihrem neuesten Roman „Woodwalkers“, der von dem Gestaltwandler Carag berichtet, der halb Mensch und halb Berglöwe ist und auf dessen Pfaden wir während der Lesung [weiterlesen …]

Dickes B an der Spree – Das PGW-Profil in Berlin

Dickes B an der Spree – Das PGW-Profil in Berlin

Der erste Tag der PGW- Profilreise begann am 12. September um 8 Uhr in Altona – die Schüler trudelten am Bahnhof ein, um sich auf den Weg ins politische Berlin zu machen. Vor uns lag ein erlebnisreicher Tag. Kaum im Hotel angekommen und die Koffer verstaut, ging es auch schon los nach Kreuzberg, eines der berühmtesten Szeneviertel in Berlin. Nach [weiterlesen …]

Achtung: Das Goethe hat eine neue Telefonnummer!

Achtung: Das Goethe hat eine neue Telefonnummer!

Ab heute, dem 26. September 2016 erreicht ihr und erreichen Sie, liebe Eltern, das Goethe-Gymnasium unter folgender Rufnummer: 428 9338 – 0 (Sekretariat Kühn) Die jeweiligen Durchwahlen bleiben erhalten. Wollen Sie z.B. Frau Brüggen erreichen, wählen Sie die 428 9338- 21. Die neue Faxnummer lautet 428 9338 – 40.

Schüler-Teams stellen sich zur SV-Wahl

Schüler-Teams stellen sich zur SV-Wahl

Montag, 26.09.2016: Das amtierende Schülersprecherteam „Goethes Faust“ und die Herausforderer von „Goethe United“ haben sich zu Beginn der Woche ihren Mitschülern vorgestellt. Bei der in drei Etappen aufgeteilten Schülervollversammlung erläuterten beide Teams in jeweils zehn Minuten ihre Programme, mit der sie zur Wahl der Schülersprecher antreten. Im Laufe der Woche werden sich Vertreter beider Teams nochmal in den Klassen vorstellen [weiterlesen …]

Frau Reimer stellt sich vor

Frau Reimer stellt sich vor

Hallo, ich heiße Juliane Reimer und komme aus der Nähe von Kiel, wo ich auch studiert habe. Durch das Referendariat hat es mich zunächst nach Geesthacht und damit in die Nähe von Hamburg verschlagen. Das letzte Jahr habe ich dann in Mölln unterrichtet. Hamburg hat mir so gut gefallen hat, dass ich in diesem Jahr das Bundesland gewechselt habe und [weiterlesen …]

Ausflug der Klasse 5d in den Wildpark Schwarze Berge

Ausflug der Klasse 5d in den Wildpark Schwarze Berge

  Ein Bericht von Lenka im Namen der Klasse 5d: Donnerstag, der 15. September 2016 – Um 8:30 Uhr ging es pünktlich mit der S-Bahn nach Neugraben los. Am Wildpark angekommen, liefen wir schnell durch den Eingang und blieben bei den Zwergottern stehen. Die waren total niedlich. Nachdem wir sie eine Weile bestaunt hatten, teilten wir uns in unsere Rallyegruppen [weiterlesen …]

Frau Karstädt stellt sich vor

Frau Karstädt stellt sich vor

Hallo, ich bin Anne Karstädt und unterrichte Englisch, Philosophie und Theater. Als ich 1991 an einem Theaterprojekt mit unserem Partnergymnasium in Hamburg teilnahm, hatte ich sicher keine Vorstellung davon in dieser Stadt einmal zu arbeiten. Nur eins wusste ich schon, ich wollte Lehrerin werden. 25 Jahre weiter… und ich bin wohl endgültig eingenordet. Lenka Reinerová, eine tschechische Schriftstellerin, schrieb einmal [weiterlesen …]

Kleine Käfer ganz groß

Kleine Käfer ganz groß

Freitag, 16.09.2016: Im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals ist die Klasse 5a mit Frau Liebschner und Frau Schramm in die Zentralbibliothek am Hühnerposten gereist, denn dort erwartete uns frisch aus England eingetroffen die berühmte Kinderbuchautorin G. M. Leonard. Ihr Debüt „Käferkumpel“ ist nicht nur unglaublich spannend, sondern lehrt uns auch viel über die Welt der Krabbeltiere. Und das Allerbeste: Maja [weiterlesen …]