Feb 262018
 

 

Donnerstag, den 15. Februar 2018: Um unseren Opernbesuch in der Hamburgischen Staatsoper vorzubereiten, machten wir am Donnerstag vorher einen Workshop auf der Probebühne zum Libretto von Richard Wagners „Der fliegende Holländer“.

Wir erfuhren etwas zur Entstehung der Oper und über Richard Wagner. Danach erzählte uns die Theaterpädagogin die Handlung. Um den Plot besser zu verstehen, wurden wir in Gruppen eingeteilt und sollten jeweils eine Szene der Oper nachspielen. Am meisten Spaß hat dabei gemacht, dass wir uns Kostüme anziehen durften und dann die Szenen vor den anderen vorspielen mussten.

Am folgenden Dienstag sind wir dann abends in die Oper und haben die Aufführung angeschaut. Alle hatten sich schick gemacht. Es war ein toller Abend, denn nun konnten wir das Stück verstehen, auch wenn alles nur gesungen wurde.