Dez 072015
 

FPE_1266Die zehn Schülerinnen und Schüler des Expertenkurses »Forschendes Theater« hatten das große Vergnügen mit ihrem Stück »Die Welt meiner Träume« unter der Leitung ihrer Theaterlehrerin Tanja Senftleben zum diesjährigen Schultheater-Festival im Hamburger Schauspielhaus eingeladen worden zu sein. Ihre erfolgreiche Teilnahme an diesem Wettbewerb wurde nun am 27. November im Rathaus ausgezeichnet. Adam Isaev und Marius Kraft nahmen stellvertretend für ihren Kurs die Urkunden vom Staatsrat Dr. Michael Voges im Großen Festsaal entgegen. Sie freuten sich über die Auszeichnung, die ihr großes Engagement, ihre Spielfreude und ihren Mut goutierte, immerhin waren sie die jüngsten Teilnehmer des Festivals.
Mit großen Bühnen und Themen hatte der Theaterkurs bereits ein halbes Jahr zuvor Erfahrungen sammeln können. Im Oktober zeigten sie im Gemeindesaal des Hamburger Michel anlässlich des Jahrestages zum Ausbruch des I. Weltkrieges ein Stück zu den Kriegserlebnissen von vor 100 Jahren, erschütternd und erstaunlich aktuell. Zurzeit arbeitet der Kurs mit Hochspannung an einem recht ungewöhnlichen Forschungsgegenstand: Listen – und wie diese in die Welt kommen. Am 9. Januar, am Tag der offenen Tür, wird das Ergebnis im Theaterstudio des Goethe-Gymnasiums erstmals zu sehen sein.