Feb 102008
 

Das Goethe-Gymnasium in Lurup gehört zu der Creme der 10 IT-Fittesten Schulen in Deutschland. Eine Initiative „it-fitness“ die von der Bundeskanzlerin und Bill Gates im Frühjahr gestartet wurde, hat jetzt die Liste der besten Schulen veröffentlicht, und in Hamburg haben es nur zwei Schulen unter die Top-Ten geschafft – erfreulicherweise auch das Luruper Gymnasium.

Und die Gründe für diese Entscheidung liegen auf der Hand, bietet doch die Luruper Schule bereits im regulären Unterricht eine systematische Ausbildung im Umgang mit den neuen Medien an, die vom Computerführerschein in Klasse 5 bis hin zum Leistungskurs Informatik in der Oberstufe reicht. Darüber hinaus werden aber auch die Möglichkeiten der Ganztagsschule genutzt: Im Wahlbereich findet für jede Altersstufe ein Robotik-Kurs statt.

Für die Klassen 5/6 führen OberstufenschülerInnen (Informatik-LK) einen Kurs durch, der die Schüler an die Programmierung der Lego-Roboter mit einer graphischen Benutzeroberfläche heranführt. Ziel ist die Teilnahme am RoboCupJunior 2009 in der Disziplin „RoboDance“.

Für die Klassen 7/8 wird ein Roboter-Kurs in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Hamburg-Harburg angeboten, in dem die Schüler die Lego-Roboter auch in der Programmiersprache C programmieren lernen.

Im Kurs für die Klassen 9/10 werden auch die Lego-Roboter der „Next-Generation“ in Java und die SoccerBots in C++ programmiert. Diese Kurse können auch am RoboCupJunior in den Disziplinen „Rescue“ und „RoboSoccer“ teilnehmen.

Mehrere Preise konnte die Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums im laufenden Jahr bereits einheimsen, unter anderem ergatterten sie beim „FieldRobotJunior“-Wettbewerb der Fachhochschule Osnabrück sogar die ersten Plätze.

Auf die Wettbewerbserfolge des nächsten Jahres darf man gespannt sein. Im Goethe-Gymnasium in Lurup wird damit erfolgreich gegen die schlechten Noten Hamburgs beim jüngsten PISA-Test in Naturwissenschaften und IT gegengesteuert, gehörten doch zudem die Goethe-Kids nicht zu der getesteten Stichprobe.

Mehr dazu im Webauftritt von IT-Fitness

Urkunde zum Vergrößern anklicken