Nov 012017
 

Mittwoch, 1. November 2017: Mein Name ist Kathrin Lang-Gerdes und ich lebe mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Hamburg. Ich liebe das Theater, gute Musik und freundliche Menschen um mich herum.
Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderung als Sozialpädagogin am Goethe das soziale Leben zusammen mit meiner Kollegin Frau Mölk mitzugestalten! Ich bin neugierig auf euch und eure Ideen, damit wir gemeinsam die Kultur des sozialen Miteinanders an der Schule stärken und neue Projekte entwickeln können.
Meine beruflichen Erfahrungen habe ich in den letzten 20 Jahren in unterschiedlichen Einrichtungen mit Kindern und Jugendlichen und vor allem im schulischen Bereich gesammelt. Ich habe mit den SchülerInnen und KollegInnen an den Schulen Inseln der Entspannung und Rückzugsorte entwickelt und gestaltet, um allen die Möglichkeiten zu geben, auch in Stress – und Streitsituationen wieder neue Kraft und Motivation für den Schulalltag zu erlangen.
Die Grundlagen meiner Arbeit spiegeln sich in den folgenden Leitsätzen wider:
• Jeder Tag ist ein neuer Tag.
• Wir sind alle unterschiedlich, das macht uns gleich.
• Spaß haben ist wichtig.
So, jetzt können wir starten!