Sep 202017
 
Wir können jetzt helfen

Rückblick auf die Profilwoche S1: Von Mittwoch, den 13. September bis Donnerstag, den 14. September 2017 bildete uns in einem Erste-Hilfe-Kurs ein Sanitäter des ASB hier bei uns am Goethe-Gymnasium aus. In dem 16-stündigen Kurs lernten wir, wie wir uns bei Unfällen, z. B. auf dem Sportplatz, verhalten müssen, um Menschen in Not zu helfen.  

Sep 202017
 
Klettern in Bäumen im Hamburger Norden

Am Montag, den 11. September 2017 machte sich das Profil „Sich bewegen und andere in Bewegung bringen“ in den Meiendorfer Wald auf, um die unterschiedlich schwierigen „Klettersteige“ zu meistern. Das Wetter war mit uns und so hatten wir einen erlebnisreichen und erfüllten Tag mit unserem Profil.

Sep 182017
 
Keine Chance dem Rassismus!

Montag, 18. September 2017: Die junge Shootingstar-Autorin Angie Thomas aus den Südstaaten der USA ist heute zu Besuch in der Hansestadt und wir, die 9d, sind eine der fünf Schulklassen, die sie in der Zentralbibliothek sehen dürfen. Ihr Erstlingsroman „The Hate U Give“ handelt von Starr, die in einem schwarzen Armenviertel  aufwächst und mehr als einmal heftige Polizeigewalt gegen Afroamerikaner [weiterlesen …]

Sep 172017
 
Sportprofil „goes“ Kössen (Österreich)

Rückblick auf die Profilreise: Während andere Profile sich auf den Besuch von Museen und kulturellen Stätten konzentrierten, musste das Sportprofil von Herrn Manthey die weite Reise nach Österreich antreten um „neue“ Bewegungserfahrungen zu sammeln. Am 10.09.2017 um 06.45 Uhr versammelte uns Herr Manthey am Hauptbahnhof. Zehn Stunden Bahnfahrt lagen vor uns. Wir erreichten das Jugendsporthotel in Kössen um 16.30 Uhr [weiterlesen …]

Sep 152017
 
Live aus Berlin, das PGW-Profil am Tag 4 ihrer Reise

Donnerstag, 14, September 2017: Die Nächte scheinen kürzer zu werden (so genau wissen wir das nicht), doch das ändert nichts daran, dass sich alle sehr wohl fühlen. Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es los zum Bundeskanzleramt, wo wir mit leichter Verspätung schon erwartet werden. Die Führung war prima, der Guide ganz besonders (fragt mal die Mädels), und so schafft es [weiterlesen …]

Sep 132017
 
Der Liveticker zum 3. Tag Berlin

Mittwoch, 13. September 2017: Nach kurzer, letzter Nacht, begann der Tag erst am späten Vormittag. Der besuch des Spionagemuseums war super spannend, aktuell, kontrovers und aufklärend. Eine Empfehlung, nicht nur für Fans von James Bond. Selber ausprobieren war auch möglich, wie eine leicht gehackte Goethe-Homepage (siehe Foto). Danach waren wir im Bundestag. Leider war keine Sitzungswoche, dafür gab es aber [weiterlesen …]

Sep 112017
 
Live-Ticker aus Berlin

Dienstag, 12. September 2017: Unser PGW-Profil in Berlin scheint nie zu schlafen. Heute ging es zuerst ins Computerspielemuseum (siehe Foto). Dann ging die eine Hälfte noch weiter in das Technikmuseum, während sich die anderen sportlich bei einer Radtour durch die Hauptstadt „profilierten“. Heute Abend steht noch ein Besuch des Staatssicherheitsgefängnisses an, bei dem wir einer Zeitzeugin begegnen, die sich in [weiterlesen …]

Jul 132017
 
Theater Slam!

Mittwoch, den 5. Juli 2017: In diesem Jahr fand bereits zum vierten Mal der Theater-Slam am Goethe statt, bei dem jeder Theater-Kurs eine Kostprobe aus seinem Repertoire zeigt. Wie immer ein wenig improvisiert, aber mit einer grandiosen Stimmung, präsentierten die Schüler ihre Szenen im neuen Theaterstudio und wählten im Anschluss ein Gewinner-Team. Dieses Mal war es der Profil-Kurs von Herrn [weiterlesen …]

Jul 102017
 
Goethe-Schülerinnen gewinnen 2. Preis beim NATEX-Wettbewerb

„Gib Gas, Pflanze!!“ – Das war der Titel der NATEX-Aufgabe des letzten Halbjahres. Und Gas gegeben haben auch Stina Sonnenberg und Menja Gundlach aus der 10b beim Experimentieren. Unermüdlich haben die beiden untersucht, welchen Faktoren die Fotosyntheseleistung von Pflanzen beeinflussen, indem sie Abschnitte der Wasserpest verschiedenen Bedingungen aussetzten und beobachteten, wieviel Sauerstoff jeweils von der Pflanze produziert wurde. „Am NATEX-Wettbewerb [weiterlesen …]

Jul 052017
 
Goethe-Gymnasium hat zweitbestes Schulfußballteam Hamburgs

Das Finale um die Hamburger Schulmeisterschaft in der Altersstufe ab 2001 verlor das Goethe-Gymnasium gegen die Stadtteilschule Julius-Leber-Schule klar mit 6:2. Dennoch kann das Team stolz auf die vergangene Spielzeit zurückblicken. Auf der neuen Anlage am Vorhornweg in Lurup standen sich die Julius-Leber-Schule und das Goethe Gymnasium gegenüber.