Nov 072017
 
Mercedes stellt sich vor

Dienstag, 7. November 2017: ¡ Hola! Mein Name ist Mercedes (und mein Nachname ist nicht Benz) und ich komme aus Madrid. Ich bin die neue spanische Fremdsprachenassistentin und ich bleibe bis zum Ende Mai. Ich habe Literatur in meinem Heimatland studiert und letztes Jahr war ich schon Fremdsprachenassistentin in Speyer. Ich hoffe, dass wir zusammen viel Spaß haben und gemeinsam die spanische [weiterlesen …]

Okt 302017
 
Julien stellt sich vor

Montag, den 30. Oktober 2017: Salut tout le monde! Heute ist mein erster Tag als euer neuer französischer Fremdsprachenassistent. Ich wohne zwar in Frankreich, aber gleich an der Grenze zu Baden-Württemberg. Ein Jahr lang habe ich an der Universität Johannes Gutenberg Dolmetschen und Übersetzen in Mainz studiert. Am Goethe-Gymnasium werde ich bis Ende Mai sein. Ich bin 22 Jahre alt, [weiterlesen …]

Okt 122017
 
Der Frankreichaustausch Teil 5

Dienstag, 10. Oktober 2017 – 20:12: Man mag es glauben, oder auch nicht: Der Austausch ist schon vorbei. Zumindest die Austauschgruppe wollte es noch nicht wahr haben, weshalb eine leicht melancholische Stimmung über dem eigentlich fantastischen Ausflug nach Toulouse lag. Um acht Uhr morgens trafen sich alle Austauschteilnehmer vor der französischen Schule und warteten auf die Lehrer, um endlich aus [weiterlesen …]

Okt 052017
 
Frau Kafka stellt sich vor

Hallo, ich bin Milena Kafka und unterrichte seit dem neuen Schuljahr 2017/18 die Fächer Französisch, Geschichte und PGW am Goethe-Gymnasium. Ursprünglich komme ich aus dem Süden der Republik, aus der Nähe von Baden-Baden. Über mein Studium im schönen Mainz und einige Stationen im In- und Ausland, bin ich schließlich immer weiter in den Norden gewandert. Nach meinem Referendariat in Münster [weiterlesen …]

Okt 052017
 
Der Frankreichaustausch Teil 3

Freitag, den 6. Oktober 2017 – 21:32: Für den heutigen Tage war ein Ausflug ans Meer geplant. Sehr gut, da es in Carcassonne regnete, am Meer aber nicht. Zu beginn ging es in einer einstündigen Busfahrt nach Narbonne, eine römische Stadt, nicht weit vom Meer, in der wir uns historische Straßen, gotische Kathedralen, eine nette Markthalle und behäuserte Brücken angeguckt [weiterlesen …]

Okt 052017
 
Live aus Carcassonne - Teil 2

Donnerstag, den 5. Oktober 2017: 21:18: Heute ging es nun endlich in die französische Schule. Da es mehr deutsche Teilnehmer in der Französischklasse gibt, als es Franzosen in dem Deutschkurs gibt, sind die Deutschen auf vier verschiedene Klassen in Frankreich aufgeteilt, weshalb auch alle deutschen Besucher in verschiedenen Klassen waren. Getroffen haben sich alle erst in der Mittagspause in der [weiterlesen …]

Okt 032017
 
Live: Der Frankreichaustausch

Mittwoch, 4. Oktober 2017: 12:04 – Nach dem Treffen um 08:00 sind alle bereit. Es geht mit 13 Französischschüler_innen nach Carcassonne. Mit einem eineinhalb Stunden verspäteten  Flug fliegen wir erst nach Toulouse, um von dort aus mit der Bahn nach Carcassonne zu fahren. 18:44: Nun sind alle in ihren Familien angekommen. Rückblick: Alle aufgeregt, als das Flugzeug dann nach langem Warten [weiterlesen …]

Sep 182017
 
Keine Chance dem Rassismus!

Montag, 18. September 2017: Die junge Shootingstar-Autorin Angie Thomas aus den Südstaaten der USA ist heute zu Besuch in der Hansestadt und wir, die 9d, sind eine der fünf Schulklassen, die sie in der Zentralbibliothek sehen dürfen. Ihr Erstlingsroman „The Hate U Give“ handelt von Starr, die in einem schwarzen Armenviertel  aufwächst und mehr als einmal heftige Polizeigewalt gegen Afroamerikaner [weiterlesen …]

Jun 072017
 
Sea-Watch – How to help refugees

Hello! We are Alima, Felix, Ceren and Alicia from 10th grade and we did a project about NGOs and how young people can support them. NGOs, non governmental organisations, help people and animals which are in danger. Sea-Watch is one of those organisations and we want to tell you why and how you should support them, because the topic they [weiterlesen …]