Dez 062017
 
Als Team zum Gipfel – Alle klettern anders, wir klettern alle

Am Mittwoch, den 22. November 2017 fanden zum 15. Mal die Hamburger Schulsportmeisterschaften im Topropeklettern / Klettern in Teams an der Bugenhagenschule statt. Insgesamt nahmen 124 Schüler*innen teil. Für die Teams, bestehend aus insgesamt vier Schülern und Schülerinnen, ging es darum, gemeinsam möglichst viele Klettermeter zu erklettern. Insgesamt waren ca. 15 Hamburger Schulen der Stadtteilschulen und Gymnasien sowie eine KletterAG [weiterlesen …]

Sep 202017
 
Klettern in Bäumen im Hamburger Norden

Am Montag, den 11. September 2017 machte sich das Profil „Sich bewegen und andere in Bewegung bringen“ in den Meiendorfer Wald auf, um die unterschiedlich schwierigen „Klettersteige“ zu meistern. Das Wetter war mit uns und so hatten wir einen erlebnisreichen und erfüllten Tag mit unserem Profil.

Okt 132016
 
Ein schöner Vertikaltag

Bei den diesjährigen Topropemeisterschaften Schule kletterten gemischte Viererteams der Klassenstufen 5/6, 7/8, 9/10 und 11/12. Dabei konnten ca. 30 unterschiedlich schwere Routen geklettert werden , die besten 3 bzw. 4 wurden in die Wertung eingebracht. Vom Goethe-Gymnasium nahmen insgesamt 29 Schülerinnen und Schüler teil, besonders erfreulich war die hohe Teilnehmerzahl der 5. und 6. Klassen. Auch wenn wir dieses Jahr [weiterlesen …]

Apr 192016
 
Große Wände – Weiße Hände

Im April 2016 kamen 45 Schülerinnen und Schüler zum Vorstiegswettkampf in die Luruper Berge, die Kletterwand am Goethe-Gymnasium. In diesem Jahr gab es fünf Qualifikationsrouten (UIAA 4 bis 8-), die von allen geklettert werden mussten und jeder Griff zählte. Mit diesem Modus kamen die jungen Schulsport-Vertikalspezialisten gut klar, so dass es nach zweieinhalb Stunden ins Finale ging, natürlich mit Iso [weiterlesen …]

Feb 232016
 
8. Hamburger Schulmeisterschaften im Bouldern

Am 17.2.16 rieben sich 113 Schülerinnen und Schüler an den Boulderwänden der Stadtteilschule Bahrenfeld mit dem weißen Powder „Chalk“ die Hände trocken, damit der Topgriff erreicht und der Boulder geknackt wird. In der Qualirunde standen 37 Boulderprobleme in allen möglichen Geländeformen und an parkourähnlichen Stationen zur Auswahl, die es zu klettern galt. Im Flash-Modus konnten maximal 1110 Punkte nach drei [weiterlesen …]

Nov 192015
 
13. Teamwettkampf 2015 – Klettern im Toprope

Am 16.11.2015 trafen sich an der Bugenhagenschule im Hamburg-Alsterdorf 140 Schülerinnen und Schüler von 10 Schulen, um in einem vorrangig breitensportlich ausgerichtetem Kletterwettkampf die Hamburger Teamschulmeister der Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 und der Oberstufe zu ermitteln. Geklettert wurde in Viererteams, davon mindestens ein Mädchen pro Team. Die Teams mussten in einem Zeitfenster von 2 Stunden Klettermeter in den verschieden schweren [weiterlesen …]

Jun 162015
 
Einen Tag im Kletterpark

Ein normaler Tag, ein halb normaler Tag oder ein komplett anderer Tag. Die Klasse 6c war am 16.06.15 im Kletterpark-Hamburg und ist den halben Tag geklettert. Als die 6c in dem Kletterpark ankam, gab es als erstes eine genaue Einweisung in die Handhabung der Gurte. Es gab sieben Routen. Als erstes mussten alle die erste oder zweite Route Klettern. Danach [weiterlesen …]

Apr 202015
 
9. Hamburger Schulmeisterschaften im Lead-Klettern

Bei den diesjährigen Meisterschaften traf sich die vertikale Schulelite und die, die es noch gerne werden wollen an der Gretel-Bergmann-Schule um Einzelmeister ihrer Wettkampfklassen zu werden. Die Athleten der Luruper Berge waren mit 23 Schülerinnen und Schüler vertreten und kämpften um jeden Griff, so erfolgreich wie in den letzten Jahren waren wir allerdings nicht, da auch einige wegen Abschlussprüfungen Jahrgang [weiterlesen …]

Nov 112014
 
13. Hamburger Schulkletterwettkampf

Am 10. November fand an der Goethe-Schule in Harburg der 13. Kletterwettkampf für Hamburger Schülerinnen und Schüler statt. Bei diesem Wettkampf geht es darum, als Kletterteam (bestehend aus 4 Schülerinnen und Schülern) gemeinsam möglichst viele Klettermeter zu sammeln. Das Team, das am Ende die meisten Meter geklettert hat, gewinnt.Den ersten Platz belegte unser Team aus dem Jahrgang 11/12.

Okt 292013
 
Klassenreise in die Sächsische Schweiz

Die Klassenreise der 10. Klassen begann mit einer langen Busfahrt und guter Stimmung. In Bad Schandau angekommen, wurden als erstes die Zimmer verteilt und der Ablauf besprochen. Am zweiten Tag lernten wir zunächst die Teamer kennen, die uns in den nächsten Tagen durch die Aktivitäten führen würden. Kurz darauf startete das Programm. Es handelte sich hierbei um eine Wanderung zur [weiterlesen …]