Dez 162012
 
Über 1000 Besucher beim Michel-Konzert

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass Chöre und Orchester des Goethe-Gymnasiums vorweihnachtlich ihr Können in der Hauptkirche St. Michaelis zum Besten geben, aber die Luruper Schule ist nur eine der ganz wenigen in Hamburg, die über Jahre ihre SchülerInnen zu einer so hohen musikalischen Qualität führen kann, dass ihre Konzerte auch für Schulfremde ein Hörgenuss darstellen.

Dez 142012
 
MINT-Tag in der Laser-Physik an der Uni

Als im November 2012 in Hamburg der MINT Tag stattfand, waren wir als Klasse 9b natürlich mit unserem Physiklehrer Herrn Dr. Ileri mit dabei – bei unserem Kooperationspartner »Light & Schools« am Zentrum für Optische Quantentechnologien. Das Thema war »Wie funktioniert ein Laser?«.

Dez 112012
 
Berufsinfomesse: Heute noch Schüler - doch was mache ich morgen?

»Können wir noch ein bisschen länger machen?« Als Lehrer hört man diesen Satz am Schluss einer Unterrichtsstunde nicht allzu oft. Aber die Frage fiel auch nicht im Unterricht, sondern am Rande der Berufsinfobörse, zu der das Goethe-Gymnasium in die Mehrzweckhalle geladen hatte. Einige Achtklässler wollten unbedingt noch länger bleiben, »weil es bei den Polizisten immer so voll ist, dass wir [weiterlesen …]

Dez 042012
 
Auferstehungskirche: Vorweihnachtliche Stimmung und musikalischer Hochgenuss

Schulleiter Egon Tegge lag genau richtig, als er in der Luruper Auferstehungskirche die »liebe Festgemeinde« am Premierenabend begrüßte. Wenn das Goethe-Gymnasium zu seinen Weihnachtskonzerten lädt, dann ist das nicht einfach eine Veranstaltung vor aufmerksam zuhörendem Publikum. Dann versammelt sich eine große Gemeinde in Erwartung eines musikalischen Festes. Für ihn sei das Weihnachtskonzert der Höhepunkt des Schuljahres, bekannte der Abteilungsleiter Mittelstufe, [weiterlesen …]

Nov 162012
 
Kantinenmütter beim vorweihnachtlichen Essen

Was wäre unsere Schule ohne das ›Café Goethe‹ unserer ehrenamtlichen Mütter (und Väter)? Vermutlich sehr hungrig, zumindest bis zur Mittagspause. Denn die 48 Ehrenamtlichen versorgen die ganze Schule an vier Tagen in der Woche mit leckeren Brötchen und Getränken, bis mittags die Mensa ihr warmes Mittagessen anbietet. Bei so viel Ehrenamt muss es dann auch einmal im Jahr möglich sein, [weiterlesen …]

Nov 122012
 
Aula erstrahlt in neuem Glanz

Man mag sich zurecht fragen, wieso bereits 5 Jahre nach Fertigstellung die in der Bauform futuristisch anmutende Aula unserer Schule mit einer neuen Kunststoffbeschichtung überzogen werden musste, aber das strahlende Weiß der Architektenphantasie vertrug sich nicht so recht mit der harten Realität des Hamburger Schmuddelwetters.

Nov 122012
 
Bewerbungstraining der achten Klassen bei der Haspa

Es gibt viel zu lernen rund um das Thema ›Bewerbung‹: Was bedeutet ›Anlagen‹, welche Zeugnisse muss ich mitschicken, kommt meine Anschrift nach links oder nach rechts? Wie mache ich Werbung für mich selbst und wie bereite ich mich auf ein Telefonat vor? Da denkt man doch, telefonieren kann ja jeder. Das stimmt natürlich, wenn ich auf der Suche nach einem [weiterlesen …]

Nov 062012
 
Echte Herausforderungen auf der Sport-Profilreise nach Oberjoch

Die Anreise nach Oberjoch in Bayern hat sich ziemlich lustig gestaltet. Alle Schüler haben sich nachts um 23 Uhr getroffen, um gemeinsam alle nötigen Sachen im Bus zu verstauen und dann ging es mit viel Motivation auf die Reise. Wir kamen irgendwo im Nirgendwo an und unsere einzigen Nachbarn waren Kühe und Ziegen. Der Campingplatz führte auf eine Weide und [weiterlesen …]

Nov 062012
 
Wienreise des Musikprofils S3

Am 2. September, hieß es: Auf nach Wien! Nach wir unsere gemütliche Wohnung im 9. Wiener Bezirk bezogen hatten, fuhren wir zu einem der schönsten Plätze Wiens, dem so genannten Piaristenplatz, wo wir bei lauem Sommerwetter mit Blick auf die prächtige Barockkirche Maria Treu unsere erste Begegnung mit Wiener Schnitzel, Palatschinken und Co. genossen. Zuvor hatten wir noch Gelegenheit jene [weiterlesen …]