News 2003 Reisen, die Welt entdecken

Klassenreise 2003 6b

Mittwoch, 20. August Hallo liebe Eltern und Geschwister!

Heute ist Mittwochabend, der 20.08.03. Wir sind gestern noch von unserem Haus Gifhorn aus bis zur Sport- und Wanderherberge in Osterrode gewandert. Es waren 10 quälende Stunden, die wir bis zur Herberge brauchten, die aber Spaß gemacht haben. Zwei der drei Begleiter sind den halben steinigen Weg barfuss gewandert.
Wir hatten vor, eine Schlucht zu überqueren und dazu brauchten wir natürlich eine Seilbahn. Aber das war schon geregelt. Unsere Teamer, also unsere Begleiter, haben uns in vier Gruppen eingeteilt, jede Gruppe hatte eine Aufgabe. Es gab drei Bäume an denen wir etwas befestigen mussten: Es gab einmal den Fixbaum, den Umlenkbaum und den Sicherungsbaum. Es lief alles aber sehr langsam, besonders bei der ersten Gruppe. Sie brauchte anderthalb Stunden obwohl sie den leichtesten Teil des Aufbaus hatte. Es war die Aufgabe der folgenden Gruppen, das Seil über die Schlucht zu bringen, das war die schwierigste Aufgabe.
Als alles fertig war, haben wir uns schon gefreut, aber dann wollte Herr Berend gerne zurück wandern, mit ein paar anderen Kindern. Das hieß für uns, dass die Kinder, die wandern wollten, als erstes dran kommen würden. Nun mussten wir weitere 45 Minuten warten. Während dieser Zeit haben wir mit Thomas, einem der Begleiter, auf einer Wiese gespielt. Obwohl wir nicht dran waren, war die Zeit spaßig. Wir haben Mädchen gegen Jungs Frisbee gespielt, die Mädchen haben natürlich gewonnen! Die Zeit verging wie der Blitz, denn dann waren wir auch schon an der Reihe.
Die Schlucht war zwar sehr schwer zu überqueren, aber es hat Rieeeesen-Spaß gemacht! An diesem Tag war echt die ganze Klasse zufrieden, außer, dass wir wieder selber abbauen mussten, aber als Belohnung durften wir auch so lange auf bleiben wie wir wollten!!!!
 
Jessica Kral und Schabira Habib
Mehr Bilder vom heutigen Tag….