News 2003 Reisen, die Welt entdecken

Klassenreise 2003 6b

Donnerstag, 21. August: Liebe Gemeinde,

heute, am 21.8.2003, waren wir an einer zehn Meter hohen Kletterwand am Haus Gifhorn klettern. Die Mädchen aus unserer Klasse durften als erstes klettern.
Wir Jungs waren mit Thomas, einem unserer Begleiter, auf dem Fußballplatz und haben Wettspiele gespielt. Unsere drei anderen Begleiter haben den Mädchen 45 Minuten erklärt, wie man sich sichert. Vor dem Klettern wurde noch einmal alles kontrolliert und geprüft, ob die Gurte richtig sitzen.
Nach zwei Stunden kamen die Jungs an die Reihe. Zwar hatten ein paar Höhenangst, aber es sind trotzdem alle geklettert.
Dann kam ich, Jarid, an die Reihe. Ich bin einmal abgerutscht. Ich hatte höllische Angst, als ich abrutschte. Aber die anderen haben mich zum Glück mit einem Seil gut gesichert.
Oben auf dem Kletterturm war eine sehr tolle Aussicht. Man konnte die wunderschönen Berge sehen, drei Kilometer weit. Dann kam das Abseilen dran. Als ich wieder auf dem Boden war, war ich sehr glücklich.
 
Jarid Degler, Schabira Habib und Burak Kayin.
Mehr Bilder vom heutigen Tag (http://goethe-hamburg.de/pages/news/klassenreise_6/do_21_6bpics.html)