News 2005 Soziales Lernen

Heilige Könige sammelten am Goethe-Gymnasium für Flutopfer

Viele Leckereien für den guten Zweck.Eigentlich wollten Schülerinnen und Schüler, die am Goethe-Gymnasium ab der 6. Klasse Französisch oder Spanisch lernen, ihren Mitschülern in der Pausenhalle nur zeigen, wie in Frankreich und Spanien das Fest der Heiligen drei Könige begangen wird. Doch dann entschieden sie spontan: Wir nutzen die Aktion, um etwas für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien zu tun. So backten sie französische Königskuchen, bastelten Königskronen, bereiteten köstliche spanische Tapas zu, bauten Stände und Stellwände mit Informationen über das französische und spanische Dreikönigsfest auf und verkauften ihre Produkte. In zwei großen Pausen drängelten sich Schülermassen vor den Verkaufsständen, aßen und tranken für den guten Zweck, für den aus dem Verkaufserlös und einigen zusätzlichen Spenden von den Schülern sage und schreibe eine Summe von etwas über 1000 € zusammenkam, die nun an eine Hilfsorganisation überwiesen werden kann.