Leitbild

Wir sind überzeugt davon, dass Menschen dann am besten lernen können, wenn sie sich in ihrer Umgebung wohlfühlen. Deswegen gestalten wir unser Zusammenleben und -arbeiten durch Klassenregeln und den Schulvertrag so, dass wir alle gemeinsam gut lernen können.

Im Klassen- und Schülerrat können unsere Schülerinnen und Schüler ihre Ideen einbringen, Verantwortung übernehmen und auch Konflikte lösen. Das soziale Lernen, also das Lernen darüber, wie wir als Gemeinschaft gut miteinander auskommen, hat an unserer Schule einen hohen Stellenwert.

Rassismus hat bei uns keine Chance!

Wir sind stolz darauf, dass in unserer Schülerschaft Aufgeschlossenheit und Toleranz vorherrschen und Rassismus an unserer Schule keinen Platz hat. Seit 2012 führen wir offiziell das Siegel „Schule ohneRassismus“. Wir freuen uns derzeitauch darüber, zwei Klassen für geflohene Kinder und Jugendliche aus der Schnackenburgallee in unserer Schulebeherbergen zu können.

Wir sind ein Gymnasium im Stadtteil. Als echtes Ganztagsgymnasium mit einem starken Musikbereich und einer hervorragenden Förderung im Bereich der Sport- und Bewegungskultur werden wir auch gezielt von Familien angewählt, die in den umliegenden Stadtteilen wohnen. Unsere Schülerschaft bildet die kulturelle und soziale Vielfalt der Stadt Hamburg ab. Wir verstehen diese Vielfalt als Bereicherung und Aufgabe. Wir glauben, dass Bildung die Basis für gute Chancen im späteren Leben ist. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern daher vermitteln, dass Bildung etwas Wertvolles ist. Dazu gehört für uns sowohl fachliche Kompetenz als auch körperlich aktives Handeln.

Individuelle Förderung wird großgeschrieben

Als Lehrerinnen und Lehrer ist es unser Anliegen, jedes Kind nach seinen Möglichkeiten zu fördern, damit es seine Talente zur Geltung bringen kann. Dabei gilt es, Stärken zu entdecken und weiterzuentwickeln, Spaß am Lernen zu vermitteln sowie das Selbstvertrauen und die Selbstständigkeit zu stärken. Natürlich unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler auch bei Lernschwierigkeiten. Bei all dem ist es uns wichtig, mit Ihnen als Eltern zusammenzuarbeiten.

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, zunehmend Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen und sie zur bewussten Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt anzuregen.