Fremdsprache

1. Fremdsprache: Englisch

Fremdsprache EnglischDie erste Fremdsprache Englisch wird in der Regel seit der 3. Klasse unterrichtet und am Goethe-Gymnasium ab Klasse 5 fortgesetzt. Als Basisfach wird Englisch bis zum Abitur belegt, eine Abwahl ist nicht möglich. Einzige Ausnahme kann die Belegung und das Zustandekommen eines Kernfaches in der Oberstufe in einer anderen modernen Fremdsprache (also Französisch oder Spanisch) sein. Dies setzt eine von der Schulleitung gesetzte Mindestteilnehmerzahl voraus, es müssen sich also genügend daran interessierte SchülerInnen melden.

2. Fremdsprache: Französisch/Spanisch

Rahmenbedingungen

Fremdsprache FranzösischEine 2. Fremdsprache wird ab Klasse 6 gelernt. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit zwischen Französisch und Spanisch zu wählen. Eine Vorwahl findet bereits bei der Anmeldung statt, um möglichst homogene Lerngruppen zu bilden. Eine spätere Umwahl ist jedoch im 2. Halbjahr der 5. Klasse möglich.

Fremdsprache SpanischDiese 2. Fremdsprache muss mindestens bis zum Ende der 9. Klasse belegt werden, sie kann aber auch bis zum Abitur gelernt werden. In Klasse 10 gibt es die Möglichkeit, sich im Rahmen der zentralen Überprüfungen in der 2. Fremdsprache (statt in Englisch) prüfen zu lassen. Nach der 10. Klasse kann die

Fremdsprache Spanisch Französisch

2. Fremdsprache ersatzlos abgewählt oder intensiviert werden. In unseren Oberstufenkursen haben die SchülerInnen die Möglichkeit, die international anerkannten Sprachzertifikate DELF bzw. DELE (Niveau B1) zu erlangen.

Ziele / Merkmale

Gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens und des Bildungsplans fokussiert sich der Fremdsprachenunterricht auf die drei folgenden Säulen des Fremdsprachenlernens:

 

  1. Kommunikative Kompetenz

Neben der Hör-, Lese- und Schreibkompetenz fördern wir insbesondere die Sprachmittlungs- und Sprechkompetenz der Schüler. Wir ermuntern sie dazu, sich im angstfreien Raum konkreten Sprechsituationen zu stellen, um sie optimal auf eine direkte Anwendung der Fremdsprache vorzubereiten.

  1. Interkulturelle Kompetenz

Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Schülern die direkte Anwendung der Fremdsprache in authentischen Situationen zu ermöglichen. Dies gelingt uns zum einen durch entsprechendes Lernmaterial im Unterricht wie z.B. Liedern, Filmen und webbasierten Dokumenten des Zielsprachenlands, zum anderen aber auch durch den Kontakt zu französischen bzw. spanischen Muttersprachlern. Dazu gehören Ausflüge zu kulturellen Einrichtungen im Hamburger Raum, die Unterstützung im Unterricht durch Fremdsprachenassistenten, sowie unser langjähriger und erfolgreicher Schüleraustausch in Jahrgang 9 mit Schulen aus Carcassonne und Madrid.

Goethe Gymnasium Sprache

  1. Methodenkenntnisse

Wir vermitteln im Fremdsprachenunterricht auf spielerische Art und Weise unseren Schülern Lernstrategien, um u.a. ihren Wortschatz z.B. multisensorisch zu verfestigen und zu erweitern. Mithilfe von Methoden- und Lernmaterialienvielfalt gewährleiten wir eine Differenzierung und sprechen somit unterschiedliche Lerntypen an. Dank unserer weiterführenden und unterstützenden Wahlkursen neben dem Regelunterricht und der Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben können wir der Leistungsheterogenität unserer Schülerschaft individuell gerecht werden.

3. Fremdsprache: Französisch/Spanisch

Nach der 9. Klasse haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine 3. Fremdsprache auch zusätzlich zu wählen. Die 3. Fremdsprache wird bis einschließlich zur 12. Klasse vierstündig unterrichtet und muss bis zum Abitur belegt werden.

Voraussetzung für das Zustandekommen solcher Kurse ist eine entsprechende Kursgröße und die stundenplanmäßige Realisierbarkeit.

4. Fremdsprache: Latein

LateinAb Klasse 8 haben die Schüler die Möglichkeit Latein zu erlernen und das kleine Latinum zu erlangen.