Sammlung von Ideen
Und der Schriftsteller lenkt: Heute, am 10. Juni besucht der Kriminalromanschreiber Gunter Gerlach die Klasse 7d, um sie in die geheimen Künste des professionellen Schreibens einzuführen. Schwierigste Aufgabe ist es definitiv, nach den Regeln des sogenannten „Hamburger Dogmas“ zu schreiben. Plötzlich fällt auf, dass wir ohne Adjektive kaum Eigenschaften beschreiben können, dass wir zu gerne zwischen den Zeiten springen und wie schwierig es ist, Geschehnisse nicht als allwissende Erzählfigur zu erleben.
Bis nächsten Mittwoch haben wir Zeit, unsere Kriminalgeschichten zu entwickeln. Wir dürfen Herrn Gerlach sogar die Texte mailen, damit er sie vorab lesen kann und uns dann Verbesserungsmöglichkeiten vorschlägt. Aber wahrscheinlich ist das gar nicht nötig, denn was er bis dato mitgelesen hat, könnten wir beim Radiosender FSK (Freies Sender Kombinat) im Tonstudio vortragen.
Auf geht es in die nächste Runde!