ApplausEine geballte Ladung Literatur zum Wochenauftakt am heutigen Montag, den 5. Oktober 2015: Gleich zweimal liest Hamburgs beliebter Jugendbuchautor Andreas Schlüter im Rahmen des Seiteneinsteiger-Lesefestivals in Goethes Schulbibliothek. Zuerst lässt er für die Klassen von Frau Stelly und Frau Neukamm die Puppen in Prag tanzen, um danach Frau Steidingers Deutschkurs in der Siebten schwer zum Grübeln zu bringen. Schlüters Thriller „Machine Boy“ lässt uns einen Klon auf der Flucht vor seinem unausweichlich scheinenden Schicksal begleiten. Viele Fragen ergeben sich und Herr Schlüter hätte noch bis in die Abendstunden bleiben und erzählen können! Danke an die Organisatorinnen von Seiteneinsteiger für diese großartige Gelegenheit in die Woche zu starten!