Lehrer News 2016

Mit lachenden und weinenden Augen!

GruppenbildEin Bericht von Christoph Jürgens – Dienstag, den 19. Juli 2016: Es ist wie ein „Alle Jahre wieder…“ nur im Sommer. Es ist die Tradition, das Schuljahr gemeinsam mit den KollegInnen, ein paar netten Worten und einem guten selbst gemachten Buffet ausklingen zu lassen. Kollegen, die gehen, zu verabschieden und  den einen oder anderen „Neuen“ willkommen zu heißen.
Es wurden Reden gehalten, und ich darf sagen, es war nicht eine dabei die langweilig gewesen wäre! Urkunden und Geschenke wurden überreicht. Und nach dem offiziellen Teil war die Lehrerband „On Stage“ und rockte das Goethe. Zwei andere Combos gaben ebenfalls zur Freude des Publikums musikalisch etwas zum Besten.
Was folgte, waren schöne Gespräche, Anekdoten und ein gemütliches, schönes Miteinander.
Das Besondere in diesem Jahr: Es gingen wirklich Viele. Zum einen Referendare, die ja leider nicht immer bleiben können. Dann wurde das ein oder andere Sabbatjahr eingereicht. Kolleginnen, die nur befristet unser Team unterstützt hatten oder neue Wirkungskreise sichten und Eine, die sich in den wohl verdienten – wie sagte es ein Kollege noch gleich – UN-Ruhestand begeben hat.
An dieser Stelle einen ganz großen Dank an Judith Otten, die jahrelang für die Berufsorientierung verantwortlich war und die sich zuletzt für die Abteilungsleitung der Mittelstufe verantwortlich zeigte. Sie wird eine große Lücke hinterlassen.
Aber auch die Anderen werden sehr fehlen und haben ihre Spuren am Goethe hinterlassen. So geht auch Herr Zuber-Goos, Frau Simon, Herr Simons, Frau Lorenz, Herr Bergmann, Herr Grund und Herr Kehr.
Freuen können wir uns aber auch auf Drei, die gehen, aber wahrscheinlich zu gegebener Zeit wieder zu uns stoßen werden. Herr Dr. Ileri, Herr Höhns und Herr Jarkulisch. Genießt eure Abenteuer und kommt frisch und mit neuen Ideen und Eindrücken zu uns zurück… wir werden auf euch warten.
2016-07-19 17.25.08