News 2017 Sport

Goethes ehemaliger Weltmeister konnte sich wieder einmal auszeichnen


Zu Donnerstag, den 13. April 2017, war der Termin für die praktische Sportabiturprüfung im Bereich Judo Jujutsu angesetzt. Der Ex-Weltmeister Alex B. fuhr mit seinen treuen Supportern Richard (18) und Erfan (17) für diese Art von Prüfung in die weitentfernte Judo-Sporthalle in Wandsbek.
Insgesamt waren sieben Prüflinge vorort, welche sich in Judo oder Jujutsu prüfen ließen.
Nach einigen Stunden war der Technikteil absolviert und die Prüflinge waren heiß auf den Wettkampfteil. Sowohl die Jungs als auch die Mädchen konnten uns, die Zuschauer, sowie die Prüfer davon überzeugen, dass sie hervorragende Kämpfer sind. Letzendlich haben alle Prüflinge mit einer Punktzahl von 15 Punkten bestanden, weil ihr Können nicht mehr auf dem Schulniveau, welches von Ihnen verlangt wurde, sondern darüber hinaus lag. Unser Schüler Alex konnte noch einmal beweisen, dass er nicht umsonst vor einigen Jahren Weltmeister wurde.
Wir gratulieren Ihm recht herzlich und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in seiner Sportart.
Text: Richard Amorin, Erfan Rasoulzadegan