News 2017 Sport Wettbewerb

Endspiel um Hamburger Schulmeisterschaft


Mittwoch, 28. Juni 2017:

Zum vierten Mal in Folge steht eine Fußballmannschaft des Goethe-Gymnasiums im Endspiel der Hamburger Ausgabe von „Jugend trainiert für Olympia“. Mit einem 3:0-Erfolg gegen das Gymnasium Hummelsbüttel zogen unsere Jungs unterstützt von Stürmerin Nicole aus der 10d verdient ins Finale ein. Gegen aggressive Hummelsbüttler überzeugte die Mannschaft des Goethe neben der kämpferisch starken Vorstellung vor allem durch die bessere Spielanlage und eine mannschaftliche Geschlossenheit. Die Tore für die Luruper erzielten Daniel Rechni, Marius Kraft und Elvin Puljic. Das von Herrn Ferck und Herrn Hambach trainierte Team spielt am 28.6. gegen die Eliteschule des Fußballs Julius-Leber-Schule um die Hamburger Schulmeisterschaft. Der Anstoß ist um 13:00 Uhr auf der Sportanlage Vorhornweg.

Unser Team rechnet sich gegen die Julius-Leber-Schule, von denen viele Akteure in den Jugendmannschaften des FC St. Pauli spielen, durchaus Außenseiterchancen aus. Die ohnehin schon bis in die Haarspitzen motivierten Spieler würden sich über eine lautstarke Unterstützung ihrer MitschülerInnen freuen.