Einschulung News 2022

Eine neue Welt der Fünften!

Interviews mit den Fünftklässler:innen

Jedes Mal, wenn wir über den Schulhof laufen, hören wir das Gekreische der neu eingeschulten Fünftklässler. Dann ist uns eingefallen, dass die Fünftklässler gar keinen Tag der offenen Tür hatten.

Wie konnten sie ohne den Tag der offenen Tür die Schule richtig kennenlernen? Wie sind sie ausgerechnet auf das Goethe-Gymnasium gekommen? Das habe ich dann mit meiner besten Freundin Zoe besprochen und wir dachten uns: ,,Wir können die Fünftklässler doch einfach selber fragen, wir sind ja jetzt Journalistinnen.‘‘

Das haben wir dann mit unserem Journalismuslehrer Herrn Bahr besprochen habe. Er zeigte uns die Technik des Interviews. Auch recherchiert haben wir. Wir sind auf einen Youtube-Video gestoßen, indem, Herr Scherler u.a. unsere Schule vorgestellt haben. Ein paar Tage später führten wir unser Interview mit sieben Schüler:innen aus der Klasse 5a. Der Eindruck war sehr positiv und die meisten Schüler:innen waren sehr glücklich mit ihren Klassen und Lehrer:innen.

Interview für die Goethe-News:

Journalistin:

Wie findest du es hier an der neuen Schule?

Karlotta 5a:

Es ist toll hier unter den Großen zu sein. Das ist dann ja nochmal was anderes, weil auf der anderen Schule war man ja selbst einer der Großen.

Berkay 5a:

Die Schule ist schön und sehr schön groß.

Journalistin:

Wie findest du deine Klasse?

Jaineba 5a:

Meine Klasse finde ich gut. Es gibt noch ein paar Macken, aber die können wir ja noch mit der Zeit beheben.

Journalistin:

Wie findest du die Lehrer?

Berkay 5a:

Sie geben zum Glück nicht so viele Hausaufgaben und sind sehr sympathisch.

Journalistin:

Wie findest du die Pausenregelung?

Karlotta 5a:

Finde ich richtig gut. Nach dem Essen in der Mensa haben immer wir noch viel Zeit zum Spielen auf den Spielgeräten.

Es gab kaum Beschwerden oder negative Aussagen. Es wurden neue Freundschaften geschlossen, die vielleicht fürs Leben halten. Allgemein waren die Schüler:innen gut drauf und haben viel gelacht. Unserer Meinung nach waren die Schüler:innen sehr zufrieden mit ihrer Schulwahl trotz des fehlenden „Tag der offenen Tür“. Manchmal reicht ein gutes Video.

Text: Clara Sofia Duarte Rosendo und Zoe Melina Konstantakopoulos (8a)