News 2016 Soziales Lernen

Herr Bergmann stellt sich vor

Herr Bergmann
Hallo zusammen,
ich möchte mich gerne einmal vorstellen. Mein Name ist Thomas Bergmann. Ich zähle 42 Lenze, bin verheiratet, habe drei Kinder und lebe im Hamburger Süden. Aber deshalb bin ich gar nicht am „Goethe“. Hier bin ich übrigens seit dem 01. März 2016. Vorher war ich 5 Jahre an der Stadtteilschule Wilhelmsburg als Sozialpädagoge tätig. Das Goethe-Gymnasium suchte einen Sozialpädagogen und ich habe das große Glück, der Neue zu sein.
An meiner vorherigen Schule gab es ein Team von SozialpädagogInnen. Ich war für vier Klassen zuständig und habe in diesen Klassen eine soziale Klassengemeinschaft mitgestaltet. Gerne habe ich den Klassenrat angeleitet und stand Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern beratend zur Seite.
Auf vieles, was ich an der Stadtteilschule in Wilhelmsburg gelernt habe, kann ich hier aufbauen. Dennoch ist jede Schule anders und stellt unterschiedliche Herausforderungen. Ich freue mich hier zu sein und euch als Sozialpädagoge zu unterstützen.
Herzliche Grüße
Thomas Bergmann