Spontane Zeichnung
Mawil zeichnet Ece ein Geburtstags-Einhorn

Am gestrigen Mittwoch, den 6. April sind wir, die Klasse 7d mit unserer Lehrerin Frau Levignat und unserer Schulbibliothekarin Frau Schramm durch Wind und Wetter zum Literaturhaus an der Außenalster gefahren. Zur Stärkung gab es am Seeufer selbstgebackene Muffins von unserem Geburtstagskind Ece, die ihren 13. feierte! Als der Comiczeichner Mawil dies erfuhr, bat er Ece spontan zu sich auf die Bühne und fragte sie, was er für sie zeichnen dürfte. Die Antwort ist ganz klar: „Ein Einhorn.“
Mawil, der sonst u.a. in Comicform die Geschichte der ehemaligen DDR verarbeitet, nahm diese Herausforderung gerne an und zauberte ein wundervolles Spontankunstwerk, das ihr nun in unserer Klasse begutachten könnt. Das hat nicht jeder: Einen waschechten Mawil an der Wand!