Konzert Musik News 2017

Early Birds in der Elbphilharmonie

Applaus

Rückblick auf das letzte Jahr: Wir konnten es zunächst kaum glauben, als Fr. Demattia uns erzählte, dass der Große Chor und Teile des Orchesters vor der offiziellen Eröffnung zu einem kostenlosen Testkonzert in die Elbphilharmonie gehen würden. Im Voraus durfte uns niemand sagen, was von wem dort gespielt würde.

Am Abend des 25.11.2016 war es dann so weit: Voller Vorfreude fuhren wir gemeinsam los. Das Staunen begann schon auf der Rolltreppe, die uns zur Plaza führte. Auch wenn wir wegen des dichten Hamburger Nebels absolut nichts von der Aussicht der Plaza hatten, waren alle begeistert von der schicken Architektur.

Beim Betreten des Großen Konzertsaals wurde die vorherige Begeisterung aber noch um einiges übertroffen. Zwei Begebenheiten überraschten und freuten uns besonders: Zum einen befanden sich unsere Plätze in den ersten vier Reihen vor der Bühne und somit im exklusivsten Bereich des Saals. Zum anderen handelte es sich nicht um ein klassisches Orchesterkonzert, sondern um ein Konzert der Hamburger Soul- und Popsängerin Miu und ihrer Band. D.h., es gab es eine raffinierte Lightshow und es war ausdrücklich erwünscht, aufzustehen, um vor der Bühne zu tanzen.

Nach zwei viel zu kurzen Stunden fuhren wir in aufgekratzter Stimmung und voller Eindrücke von unserem neuen Hamburger Wahrzeichen wieder nach Hause.

Wir fühlten uns sehr geehrt, dass wir zu den ersten Besuchern des großen Konzertsaals der Elbphilharmonie überhaupt zählen durften.

Text: Nils Michalke, 11. Klasse