News 2021 Theater

„Texturen der Freiheit“ – Ein Projekt mit dem Thalia Theater

Der Theaterkurs des Medienprofils S3 von Frau Lewes hat sich im Rahmen einer Kooperation mit dem Thalia Theater mit dem Thema ‚Freiheit‘ beschäftigt. Wir haben uns Gedanken gemacht zu der Frage, was Freiheit eigentlich bedeutet – insgesamt, aber auch gerade jetzt, in unserer „neuen Realität“ mit Corona und Lockdowns.

Im Unterricht haben wir dazu Szenen entwickelt und Statements formuliert, die wir dann mit der Regisseurin Kerstin Steeb vom Thalia Theater weiter geprobt und eingesprochen haben. Unsere Statements zum Thema „Freiheit“ wurden dann im Thalia Theater vom record-o-mat, einer umgebauten Telefonzelle, zu einer Klang-Collage verarbeitet, den „Texturen der Freiheit“. Diese performative Sound-Installation ist jetzt sogar auf der Homepage des Thalia Theaters und auf Instagram zu sehen und zu hören!

Eigentlich sollten und wollten wir unsere Statements auch im Rahmen der „Lessingtage“ am Gerhart Hauptmann Platz in der Innenstadt performen, aber diese Veranstaltung muss leider wegen des Lockdowns ausfallen. Es ist geplant, noch im Laufe dieser Spielzeit Texturen der Freiheit“ mit dem „record-o-mat“ live und draußen zu präsentieren.

Unter fünf anderen wurde unser Theaterkurs außerdem spontan ausgewählt, auch ein Video zu drehen, in dem wir unsere Statements präsentieren, aber aufgrund des Lockdowns und der harten Einschränkungen konnten leider nur einzelne von uns zum Dreh ins Thalia Theater in der Gaußstraße fahren. Schaut euch unbedingt den Trailer an, der entstanden ist!

Sound-Collage 1 in soundclouds

Sound Collage 2 in soundclouds