Konzert Musik News 2007

Der Große Chor singt im Michel

Schätzungsweise 500 Besucher waren am Abend des 21. Januar 2007 in die St.Michaeliskirche gekommen, um den Großen Chor und das Orchester zu hören. Mit Mozarts Spatzenmesse KV 220 gestalteten wir dort eine sonntägliche Musikalische Vesper. Bereits um 14.30 Uhr trafen sich die Gesangssolisten Angela Garrn, Anna Beilner, Matthias Stahlschmidt und Julian Burkhard – alles SchülerInnen bzw. Ehemalige des Goethe-Gymnasiums -, um gemeinsam mit dem Orchester zu proben und sich auf die ungewohnte Akustik im Michel einzustellen.

Der lange Nachhall in diesem großen Kirchenraum faszinierte auch die Chormitglieder, aber er stellte auch eine besondere Herausforderung für uns alle dar. Nach konzentriertem Proben begrüße uns Pastor Hartmut Dinse zu Beginn der Andacht sehr freundlich und nahm den Schülerinnen und Schülern vielleicht ein wenig vom spürbar vorhandenen Lampenfieber.

Fotos von den Proben - Der Takt muss stimmen.Kirchenmusikdirektor Manuel Gera umrahmte die Mozart-Messe mit eindrucksvollen Orgelstücken. Nach der gelungenen Darbietung freuten wir uns über den Applaus der Zuhörer. Ganz besonders stolz aber waren alle über das Lob von Herrn Gera, der die Musiker vom Goethe-Gymnasium einlud, möglichst bald wieder im Michel zu Gast zu sein.

(Astrid Demattia)