Aufführung News 2007 Theater

Goethe macht Theater!!!

Die Gruppe „M-8!“ mit ihrer Eigenproduktion „MACHT MACHT MACHT-LOS“ zu Gast am Ernst Deutsch Theater!

Die Gruppe Darstellendes Spiel Jahrgang 8 von Frau Lewes, „M-8!“, freut sich sehr über ihre Auswahl zur Teilnahme an „theater macht schule“ (tms), dem alljährlichen Schultheaterfestival Hamburgs! Bereits letzten Herbst hatten wir unsere Bewerbung bei dem Festivalteam von tms eingereicht. Im Frühjahr erhielten wir dann einen Probenbesuch von zwei der Organisatorinnen, die sich den Stand unserer Arbeit ansahen und ein langes Gespräch mit uns führten. Danach hieß es für uns Warten und Hoffen, denn es hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits 38 Gruppen verschiedener Hamburger Schulen beworben, aus denen aber insgesamt nur zehn Produktionen ausgewählt werden sollten. Nach den Frühjahrsferien kam dann die sowohl positive als auch aufregende Nachricht: Unsere Gruppe hatte sich erfolgreich präsentiert und war ausgewählt worden, an dem Festival teilzunehmen!

 

Mit Spannung erwarten wir daher die Woche vom 04. bis 08. Juni, die wir komplett – zusammen mit vielen anderen Hamburger Schülerinnen und Schülern – im Ernst Deutsch Theater sowie dem Hamburger Schauspielhaus verbringen werden. Wir werden uns dort unter anderem die Produktionen der anderen Theatergruppen ansehen, an professionell geleiteten Workshops teilnehmen, uns mit den anderen SchülerInnen über das Gesehene und Erlebte in Gesprächsforen austauschen und weitere verschiedene Aktionen rund ums Theater bestreiten. So werden sich uns zum Beispiel Vertreter aller am Theater angesiedelten Berufsgruppen vorstellen, die uns all unsere Fragen beantworten, und uns alles zeigen werden. Außerdem erhalten wir auf verschiedenen Backstage-Führungen und Rallyes ausgiebig Gelegenheit, die Theater in all ihren Bereichen zu erkunden. Besonders aufregend ist für uns der 05. Juni, an dem wir unser eigenes Stück, eine szenische Collage mit dem Titel „MACHT MACHT MACHT-LOS“, auf der großen Bühne des Ernst-Deutsch-Theaters präsentieren werden!

Wir hoffen sehr, dass sich unsere MitschülerInnen und KlassenlehrerInnen zu diesem besonderen Theaterbesuch anmelden und uns unterstützen werden!

Zu dem Stück

Wir, die Gruppe ’M-8!’, haben uns seit Beginn dieses Schuljahres mit dem selbst gewählten Thema „Macht“ beschäftigt. Spielerisch sind wir den Fragen nachgegangen, wer oder was im alltäglichen Leben Einfluss auf uns ausübt und in welcher Weise dies geschieht. Schnell haben sich dabei vier maßgeblich einflussnehmende und einengende Instanzen herauskristallisiert: Lehrerinnen und Lehrer mit der Noten- und Zeugnisvergabe, Eltern mit ihren Verboten, aber auch Gruppen Gleichaltriger sowie alle mehr oder weniger modernen Medien.
In unserer Eigenproduktion „MACHT MACHT MACHT-LOS“, einer Collage, die choreografische und szenische Sequenzen miteinander verbindet, stellen wir unsere Empfindungen und Gedanken zu Macht, Abhängigkeit und Einflussnahme dar.

Zur Gruppe

Die Gruppe ‚M-8!’ setzt sich aus drei achten Klassen zusammen. Für die Schülerinnen und Schüler war das Fach Darstellendes Spiel (DSP) zu Schuljahresbeginn neu, sodass es im Unterricht hauptsächlich um das handelnde Experimentieren in verschiedenen Gestaltungsfeldern des Darstellenden Spiels ging. Inzwischen wurden nicht nur viele neue spielerische Erfahrungen gesammelt, sondern auch zwei (ausverkaufte!) Aufführungen vor einem größeren Publikum am Goethe-Gymnasium gezeigt.

Über das Hamburger Schultheaterfestival tms – theater macht schule

Seit 1990 findet das Schultheaterfestival theater macht schule auf professionellen Bühnen Hamburgs statt. Jährlich bietet es Lehrerinnen und Lehrern und ihren Schülerinnen und Schülern ein Forum, ihre Arbeitsergebnisse in einem größeren Rahmen zu präsentieren und sich mit anderen Interessierten auszutauschen.
In diesem Jahr präsentiert tms vom 04.-08. Juni ausgewählte Produktionen der Sekundarstufen I und II am Ernst Deutsch Theater und dem Hamburger Schauspielhaus. Der diesjährige Akzent auf dem Festival ist „mobil.e Dinge.“

[www.schultheater-hamburg.de]

Weitere Aufführungstermine

05.06., 14:00 Ernst Deutsch Theater.
Für Gruppen telefonische Anmeldung erforderlich unter Tel. 0150 1862 4272
Voraussichtl. 04.07., 09:00 Uhr Neue Luruper Mehrzweckhalle
Vorstellung für die 5.+6. Klassen des Goethe-Gymnasiums und Interessierte.